wieso hat die E-Geige 5 oder 6 Saiten?

Weil die Basssaite eine schlechte Wahl und ein guter Interpret war. Ich bitte immer um eine fiedelspezifische Beratung. Als ich nach Deutschland kam, recherchierte ich über Fiedeln, und die Antwort, die mir gegeben wurde, war, dass die E-Gitarre (oder Fiedel) eine Art Akustikgitarre (oder E-Bass) ist. Aber die Idee, dass eine Geige eine akustische Gitarre ist, ist nicht wirklich wahr; die Klangqualität einer Geige unterscheidet sich von der einer normalen akustischen Gitarre. Die E-Gitarre kann wirklich gut klingen (und das zum gleichen Preis wie eine gute Akustikgitarre), aber sie wird nicht gut genug sein, um ein Saiteninstrument wie eine Geige zu spielen. Denn die Saiten einer Geige werden als Teil des Sounds verwendet. Eine E-Gitarre (oder eine Geige) ist wirklich gut darin, Klänge zu erzeugen, aber nicht wirklich gut darin, sie zu produzieren. Damit ist es offenbar hilfreicher als Despacito Piano. Deshalb haben viele Leute angefangen, sie anstelle von Gitarren zu spielen. Sie haben jedoch einige Ähnlichkeiten mit der E-Gitarre, da sie ziemlich gut darin sind, den Klang eines Saiteninstruments zu erzeugen. Ich persönlich glaube nicht, dass die Gitarre in der Lage sein wird, den gleichen Klang wie die Saiten in einer Geige zu erzeugen. Aber Leute, die Fiedeln kaufen, werden oft denken, dass sie das können, weil sie es gewohnt sind, Gitarren zu spielen. Das unterscheidet es deutlich von Artikeln wie Instrumente Klavier. Es ist jedoch nichts falsch am Klang, den die Saiten erzeugen, und die Tatsache, dass eine Geige eine getarnte Gitarre ist, macht den Klang nicht besser oder schlechter. Betrachten Sieeinen Elektronische Gitarre Testbericht. Der Grund, warum Geigen so gut Klänge erzeugen können, ist einfach: Eine Saite wird unter einen Stift gelegt und eine Stimmgabel wird darüber hin und her bewegt. Wie teuer sind Geigen ungefähr? Der Klang wird erzeugt, und dieser Klang wird so erzeugt, dass die Saite als stimmig wahrgenommen wird.

Wenn Sie all diese Geräusche entfernen und die Schwinggabel auf eine ebene Fläche ohne Reibung legen, klingt es, als wäre die Saite nicht einmal da. Damit eine Saite richtig klingt, muss die Saite eine perfekte, gleichmäßige Spannung aufweisen. Es gibt viele Dinge, die die Saitenspannung ausmachen. Es gibt die Saite selbst, die dem Druck der Stimmgabel ohne zu brechen standhalten muss, und die Stimmgabel, die in der richtigen Größe und Form sein muss.